Hockenheimringlauf

Hockenheimringlauf 2017

Ringlauf_2017

Auch dieses Jahr hatte die Hubäckerschule wieder die Nase vorne. Sogar zwei Klassen machten in diesem Jahr das Rennen. Die Klasse 2a und 2c freuten sich über Preise.

Auch in diesem Jahr konnte die Hubäckerschule beim 20. Hockenheimringlauf ihren Pokal erfolgreich verteidigen. Trotz Halloween und Ferien ging sie mit 92 Teilnehmern und Teilnehmerinnen ins Rennen und konnte damit den ersten Platz unter den Grundschulen halten.  Besonders laufstark zeigten sich in der Schulwertung die Klassen 2a und 2c mit jeweils 10 Teilnehmern, für die es deshalb am vergangenen Freitag eine besondere Belohnung gab.

Schulleiter Herr Frank Orthen und Fördervereinsvorsitzende Frau Karen Keller überreichten am 17.11. in der Auladen Klassen 2a und 2c sowie den schnellsten Läufern die Preise.

Mit großem Jubel nahmen die Kinder den vom Förderverein im Jahr 2014 gestifteten Wanderpokal entgegen. Die Klassen 2a und 2c freuten sich sehr über Süßigkeiten.

Die schnellsten Läufer waren aus der Klasse 4a Noah Spiegler, aus der Klasse 4b Marlon Mainka. Diese erhielten jeweils eine Urkunde und eine Freikarte für das Aquadrom. Auch Jayden Arnold freute sich über eine Freikarte für das Hockenheimer Schwimmbad, da er sogar an zwei Läufen teilgenommen hatte.

Der Wanderpokal wurde zum Schluss von Frau Keller vor allen Kindern feierlich überreicht und darf nun bis zum nächsten Hockenheimringlauf in der Schule verbleiben.

Bevor die Kinder fröhlich und motiviert in ihre Klassenzimmer zurückgingen, wurde zum Abschluss noch ein gemeinsames Foto von den Gewinnern gemacht.

S. Haas 

Hockenheimringlauf 2016

Nach erfolgreicher Teilnahme am Hockenheimringlauf: In diesem Jahr machte die Klasse 3a der Hubäckerschule das Rennen

ringlauf_16Auch in diesem Jahr konnte die Hubäckerschule beim 19. Hockenheimringlauf ihren Pokal erfolgreich verteidigen. Trotz Halloween und Ferien ging sie mit 92 Teilnehmern und Teilnehmerinnen ins Rennen und konnte damit den ersten Platz unter den Grundschulen halten. Besonders laufstark zeigte sich in der Schulwertung mit 10 Teilnehmern die Klasse 3a, für die es deshalb am vergangenen Freitag eine besondere Belohnung gab.

Schulleiter Herr Frank Orthen und Fördervereinsvorsitzende Frau Karen Keller überraschten am 12.11. um 8.45 Uhr die Klasse 3a und deren Klassenlehrerin Frau Dargatz im Klassenzimmer und kamen natürlich nicht mit leeren Händen.

Mit im Gepäck hatten sie den vom Förderverein im Jahr 2014 gestifteten Wanderpokal, der zur Freude aller Kinder mit Süßigkeiten gefüllt war. Der Wanderpokal wurde von Frau Keller feierlich überreicht und darf nun bis zum nächsten Hockenheimringlauf im Klassenzimmer verbleiben.

Sofort beschlossen einige Schülerinnen und Schüler, auch im nächsten Jahr wieder an diesem schönen Event teilzunehmen und stärkten sich schon einmal vorab mit einigen Süßigkeiten aus dem Pokal.

Bevor sich die Kinder fröhlich von ihrem Überraschungsbesuch verabschiedeten, wurde zum Abschluss noch ein gemeinsames Foto zur Erinnerung gemacht.

S. Haas

Donnerstag, 1. November 2012:

Hockenheimringlauf ’12

Und wieder blieb die Hubäckerschule bei ihrem 15. Hockenheimringlauf mit 87 Teilnehmern die stärkste Schulmannschaft des Läuferfeldes, allerdings mit weniger Kindern als im letzten Jahr, was zum Teil sicher auch an der neuen Zweizügigkeit der 1. Klassen lag.

Ein besonderer Dank (neben den Lehrern und der Schulleitung) für die wieder tolle Organisation gebührt dem Vorsitzenden des Fördervereins Daniel Fritsch.

Lauf12a

Da auch wieder das Wetter toll mitspielte, war es für alle Beteiligte sicher wieder ein rundherum gelungenes Erlebnis!

Es macht einfach Freude zu sehen, dass das Sportprofil der Schule bei vielen auch außerhalb seine Fortsetzung findet, weiter so!

Lauf12b

 Das nächste Mal dann auch mit dir!