Weihnachten im Schuhkarton

Mit anderen Kindern teilen

Hubäckerschule unterstützt auch dieses Jahr wieder die Aktion  „Weihnachten im Schuhkarton“

weihnachten_schuhkarton-2016Schon Wochen vor Beginn der Weihnachts- und Adventszeit denken Eltern und Schüler der Hubäckerschule über Weihnachtspäckchen nach. Sie nehmen an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Seit einigen Jahren unterstützt die Hubäckerschule die Aktion des Vereins der Hoffnung. Hierbei wird ein mit weihnachtlichem Papier beklebter Schuhkarton mit Dingen befüllt, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Dies können Schulsachen, wie Blei- oder Buntstifte, kleine Spielsachen, Süßigkeiten, Hygieneartikel oder auch Kleidungsstücke, wie Schal, Mütze,….. sein. Was alles in einem solchen Päckchen Platz finden darf, entnehmen die Eltern/Schüler einem Flyer, der von der Hubäckerschule sofort nach den Sommerferien angefordert und an alle Kinder verteilt wird. Dann wird noch entschieden für welche Altersstufe und ob das Empfängerkind ein Junge oder Mädchen sein soll. Denn diese Schuhkartonpäckchen gehen Mitte November auf eine lange Reise zu bedürftigen Kindern in Osteuropa. Bei diesen Kindern, die wahrscheinlich selten oder nie ein Geschenk bekommen, ist diese Weihnachtsüberraschung dann riesengroß. Auf diese Weise lernen unsere Kinder, an Andere zu denken und zu teilen und damit Gutes und Positives zu bewirken.

Allen Eltern und Kindern der 30 Päckchen und den Geldspendern für das Versenden der Päckchen ein herzliches Dankeschön.

Eltern und Schüler der Hubäckerschule unterstützen Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Weihnachten im Schuhkarton2015_HP

„Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Mitmachen“. Dieser Satz steht am Ende der ersten Seite eines Flyers des Vereins Geschenke der Hoffnung. Dieser Flyer wird seit Jahren im Oktober in der Hubäckerschule an jeden Schüler verteilt. Viele nehmen ihn als Anlass um Schulsachen wie Hefte und Stifte, Spielsachen, Süßigkeiten oder auch Kleidungsstücke wie Schals, Socken und Hygieneartikel zu kaufen. Diese werden dann in einem mit weihnachtlichem Papier versehenen Schuhkarton verpackt. Er wird noch mit einem Etikett versehen, auf dem die Altersgruppe des Empfängerkindes angekreuzt wird und ob es sich um ein Mädchen oder einen Jungen handelt. Jetzt können diese Schuhkartons auf ihre lange Reise gehen. Auf eine Reise zu Kindern in Osteuropa, die unter vielfältigen Entbehrungen leiden. So tragen unsere Kinder und ihre Eltern dazu bei, dass die Herzen von Kindern, die sehr wahrscheinlich selten oder nie ein Geschenk erhalten, gerade an Weihnachten, dem Fest der Liebe, höher schlagen. Gleichzeitig lernen unsere Kinder, dass Teilen tatsächlich Freude bereiten kann und etwas sehr Positives bewirkt. Manche Kinder legen noch ein von ihnen gemaltes Bild bei, schreiben einen kleinen Brief evtl. auch mit Foto. Ebenfalls gingen Spendengelder ein, da ungefähr 6€ pro Paket benötigt werden, um dieses zu verschicken. Herzlichen Dank an alle Eltern und Kinder der Hubäckerschule, die auch dieses Jahr wieder diese Aktion mit viel Engagement und wunderschönen Weihnachtspäckchen unterstützt haben.

R. Gottselig

Freude schenken

Hubäckerschule unterstützt Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“

Weihnachten im Schuhkarton_2014Fleißige Kinderhände der Hubäckerschule haben auch dieses Jahr wieder, schon einige Wochen vor Weihnachten, mit Unterstützung ihrer Eltern Weihnachtspäckchen gepackt. Diese sind für bedürftige Kinder in Osteuropa gedacht. Sie beinhalten kleine Spielsachen, Hygieneartikel, Schulsachen oder auch Kleidungsstücke, wie Mütze, Schal oder Handschuhe. Natürlich dürfen auch Süßigkeiten nicht fehlen.

Die Kinder, die an dieser Aktion teilnehmen, lernen, an andere zu denken und mit ihnen zu teilen. Somit ist sowohl den Absendern als auch den Empfängern geholfen. Für viele Kinder, die ein solches Päckchen erhalten, ist es nämlich ein prägendes Erlebnis, da sie oftmals noch nie ein Geschenk erhalten haben.

So gehen zum wiederholten Male 50 weihnachtlich verpackte Schuhkartons aus der Hubäckerschule auf ihre große Reise. Zusätzlich spendeten die Teilnehmer der diesjährigen Aktion 120€ für das Versenden der Päckchen.

An die zahlreichen Spender ein herzliches Dankeschön.

R. Gottselig

Kinderaugen leuchten lassen

Weihnachten im Schuhkarton

In den letzten Wochen haben unsere Kinder mit ihren Eltern Schuhkartons weihnachtlich beklebt und mit vielen Geschenken für bedürftige Kinder in Osteuropa gefüllt. Dabei waren kleine Spielsachen, Süßigkeiten, Kleidungsstücke, Hygieneartikel und Schulzubehör.

Neben der riesigen Freude, die man den Kindern in ärmeren Ländern beschert, sollen die Kinder an dieser Aktion auch das Teilen und “An Andere denken”  erlernen. Indem sie sich gemeinsam mit ihren Eltern überlegen, worüber sich ein Kind in ihrem Alter freuen würde, erfahren die Kinder den Gedanken der Nächstenliebe anschaulich und handlungsorientiert.

Diese Aktion fand zum wiederholten Male statt und Frau Gottselig konnte fast 70 Schuhkartons entgegennehmen und ca. 160 € weiterleiten. Vielen Dank an die zahlreichen Spender und Spenderinnen!

Weitere Informationen gibt es auf dieser Homepage:

http://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/